unbekannt, Caspar Bauhin (1560-1624), ohne Jahr, Kupferstich, Universitätsbibliothek Basel, 004396178.
© Dieses Bild ist urheberrechtlich geschützt.
Bauhins Taschenflora
1622 gab Caspar Bauhin eine Taschenflora für seine Medizinstudenten heraus, mit der sie auf botanischen Ausflügen in der näheren und weiteren Umgebung von Basel Pflanzen kennen lernen konnten. Michelfelden war ein solches Ausflugsziel, wo die Bauhins ein Gut besassen.