J.C. Aubry, Nenzlinger Banns, das Dorf mit seinen drei Zelgen, 1768-1780, Federzeichnung koloriert, Staatsarchiv des Kantons Bern, Atlanten 117, Plan C.
© Dieses Bild ist urheberrechtlich geschützt.
Dreizelgenwirtschaft
In dieser kolorierten Federzeichnung weisen die Flurbezeichnungen «Nenzlinger Obere Zelg», «Äussere Zelg» und «Untere Zelg» auf die Zelgeneinteilung der alten Dreifelderwirtschaft hin. An manchen Orten haben diese Flurnamen bis heute Bestand.