Beat Ernst, Einfamilienhäuser in Lupsingen, 11.4.2011, Digitalfotografie.
© Dieses Bild ist urheberrechtlich geschützt.
Weiter wachsen
Bis heute wachsen die Einfamilienhaussiedlungen in den Dörfern weiter. Sie fressen sich durch das ehemalige Landwirtschaftsland, das zur Bauzone umgezont wurde, bis an den Waldrand hinauf. Damit geht weiterhin wertvoller Boden verloren.