unbekannt, Wintersingen, Abt. 1 Hinterhard natürlicher Jungwuchs, 20-40jährig, 1929, Schwarzweiss-Fotografie, Staatsarchiv Basel-Landschaft, STABL_VR_3220_C_LII_Wintersingen_001.
© Dieses Bild ist urheberrechtlich geschützt.
Jungwuchs
Ende des 19. Jh. wurde dieses Waldstück gepflanzt. Zum Zeitpunkt der Fotografie ist der Wald etwa 30jährig und gilt als Jungwuchs. Die Bäume sind bereits etwa 6 bis 8 Meter hoch, haben aber noch relativ dünne Stämme. Für Bauholz noch völlig unbrauchbar, werden solche Bäume manchmal jedoch für Brennholz geschlagen.