unbekannt, Breitenbach von Norden, Büsserach und Lingenberg, 1950, Schwarzweiss-Fotografie, ETH-Bibliothek Zürich, Bildarchiv/Stiftung Luftbild Schweiz, LBS H1-013308.
© Dieses Bild ist urheberrechtlich geschützt.
Langsame Veränderung
Breitenbachs natürliche Schutzlage vor Hochwasser auf dem Schuttkegel des von Fehren her fliessenden Rüttenenbachs ist hier gut erkennbar. Zu Beginn der 1950er-Jahre sind – im Vergleich zu den 1920er-Jahren – noch keine grossen Veränderungen erkennbar. Der Dorfkern mit seinen Bauernhäusern ist intakt, noch sind die Streuobstwiesen erhalten. Die Ausdehnung der Siedlung mit Einfamilienhäusern an der Passwangstrasse Richtung Büsserach oder auch das neue Einfamilienhausviertel unten rechts im Bild zeigen jedoch, dass sich das Dorf langsam zu verändern beginnt.