Beat Ernst, Brachstreifen beim Hof Farnsburg, 18.5.2011, Digitalfotografie.
Info zum Bildrecht
Brachen mögens bunt
Die Brachen beheimateten früher auch viele Wildkräuter. Mit der Intensivierung der Landwirtschaft sind diese grossräumig verschwunden. Heute werden Buntbrachen als ökologische Ausgleichsflächen subventioniert.