Beat Ernst, Halbtrockener Magerrasen mit Gebüschgruppen, Reinacher Heide, 17.5.2012, Digitalfotografie.
Info zum Bildrecht
Magerrasen der Auen
Neben den mageren Südhängen fanden sich früher auch im Bereich der Auen nährstoffarme Böden über dem Flussschotter auf denen Magerrasen entstanden sind. Ein letztes Beispiel einer solchen Fläche ist die Reinacherheide, die heute von Siedlungsgebiet und Verkehrswegen begrenzt wird.