Tiefbauamt, Neue Fähre in Birsfelden: Abfahrt vom rechten Ufer, 1906, Schwarzweiss-Fotografie, Staatsarchiv Basel-Landschaft, STABL_VR_3317_B04_008d.
Info zum Bildrecht
Fähre Birsfelden
Bereits 1853 bestand auf der Höhe des Birskopfs eine Fährverbindung. 1873 wurde der Betrieb wegen zu geringer Nachfrage eingestellt. 1906 wurde die Verbindung erneut oberhalb der ursprünglichen Stelle, beim Birsfeldhof bzw. Bierhof aufgenommen. Mit dem Bau des Kraftwerks Birsfelden 1954 verschwand die Fähre endgültig.