Jonas David Labram, Abendpfauenauge, 1838, Lithographie, Insekten der Schweiz, Band 2 Tafel 38.
Info zum Bildrecht
Tarnung und Abschreckung
Das Abendpfauenauge (Smerinthus ocellata) ist, wie sein Name verrät, dämmerungsaktiv und gehört zur Gruppe der Schwärmer. In Ruhestellung auf der Baumborke sitzend ist der Schmetterling mit seinen Vorderflügeln gut getarnt. Droht Gefahr durch einen auftauchenden Vogel, wird dieser Tarnmantel reflexartig zur Seite gehoben. Durch die aufblitzenden Augen erschreckt der Fressfeind und ergreift die Flucht.